Mirror

Familiäres Forum rund um das Thema Essstörung


    Arbeit oder Schule?

    Teilen
    avatar
    Kyra
    ♥Admiss♥
    ♥Admiss♥

    Anzahl der Beiträge : 355
    Anmeldedatum : 31.07.11
    Laune : Meist gut gelaunt

    Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Kyra am Mi Dez 21, 2011 6:15 am

    Mich würde Interessieren was ihr so Beruflich macht ?

    Ich bin in einer Produktionsfirma tätig und stelle spezielle schrauben für Autos her


    Zuletzt von Cèlina am Mi Dez 21, 2011 6:19 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    Gast
    Gast

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Gast am Mi Dez 21, 2011 6:18 am

    Ich bin, leider, aufgrund meiner Essstörung schon viele Jahre arbeitsunfähig.

    Ich habe mit 17 Jahren die Schule abgebrochen und zwischendurch immer mal wieder ein bisschen im örtlichen Tierheim ausgeholfen, ehrenamtlich. Eine Zeit lang habe ich in einer Bar für 20 Stunden die Woche gekellnert, in der Zeit ging es mir körperlich besser. Ich hielt es aber nicht lange durch, da die Essstörung ziemlich schnell wieder Überhand ergriff und es mir körperlich immer schlechter ging.

    Gast
    Gast

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Gast am Mi Dez 21, 2011 9:43 am

    Also ich bin Schülerin in der 10. Klasse eines Gymnasiums und habe vor, Abitur zu machen.
    Danach würde ich gerne Medizin studieren bzw. erst eine Ausbildung im medizinischen Bereich (Rettungsassistenz oder Krankenpflege) machen und dann studieren.

    Ich habe ein paar kleine Nebenjobs. Zum Beispiel gehe ich 2-3x die Woche mit einem Hund für 50 Minuten spazieren und außerdem passe ich ca.1x die Woche auf zwei kleine Mäuse auf.

    Gast
    Gast

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Gast am Do Dez 22, 2011 1:48 am

    Ich bin zurzeit in der 12. Klasse eines allgemeinbildenden Gymnasiums und werd' im März mein Abitur machen.
    Danach mach ich ein Jahr FSJ im Kindergarten (:

    Einmal die Woche pass ich auf zwei Kinder auf (:

    Gast
    Gast

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Gast am Do Dez 22, 2011 1:59 am

    EmmaLou schrieb:Ich bin zurzeit in der 12. Klasse eines allgemeinbildenden Gymnasiums und werd' im März mein Abitur machen.
    Danach mach ich ein Jahr FSJ im Kindergarten (:

    Einmal die Woche pass ich auf zwei Kinder auf (:

    FSJ im Kindergarten! Wow. Das klingt spannend. Aber ich bewundere immer Menschen die so lange mit so vielen Kindern Zeit verbringen können. Ich bin da teilweise sehr schnell am Rande der Verzweiflung.

    Gast
    Gast

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Gast am Do Dez 22, 2011 2:04 am

    Bis jetzt hab ich erst eine Woche Praktikum im Kindergarten gemacht, bin mal gespannt wie es nach einem Jahr aussieht :'D
    Ich denke auf jeden Fall dass es anstrengend wird.

    Gast
    Gast

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Gast am Do Dez 22, 2011 2:06 am

    Das kann ich mir auch vorstellen. So viele kleine Kinder auf einmal, die beschäftigt werden wollen.

    Bist du nach diesem Jahr dann Kindergartenpädagogin? Ich kenne mich leider nicht so mit den Schulen in Deutschland aus :)

    Gast
    Gast

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Gast am Do Dez 22, 2011 2:08 am

    Nein, nach dem Jahr hab ich einfach nur ein Jahr Erfahrung sozusagen.
    Das ist keine Ausbildung oder so, sondern einfach nur ein Jahr Praktikum mit Taschengeld (: Sozusagen^^

    Gast
    Gast

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Gast am Do Dez 22, 2011 2:09 am

    Achso :)

    Möchtest du denn danach eine Ausbildung bzw. eine Schule in dem Bereich machen, oder hast du andere Berufsziele?

    Gast
    Gast

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Gast am Do Dez 22, 2011 2:13 am

    Ich möcht danach auf jeden Fall eine Ausbildung in dem Bereich machen.
    Zwar nicht Erzieherin, aber schon in die Richtung Kinder/Jugendliche.
    Gerne auch mit "Problemkindern".

    fragile
    ♥Neues Schattenkind♥
    ♥Neues Schattenkind♥

    Anzahl der Beiträge : 80
    Anmeldedatum : 21.12.11

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  fragile am Mo Dez 26, 2011 12:20 am

    ich studiere gerade im 3. semester Anglistik, portugiesisch und BWL, aber ich bin nicht so eine gute Studentin... Arbeiten tuhe ich nicht.

    Varjo
    ♥Neues Schattenkind♥
    ♥Neues Schattenkind♥

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 29.01.12

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Varjo am So Jan 29, 2012 10:33 am

    Wie ja in meiner Vorstellung geschrieben geh ich auf eine Berufskolleg in die 11. Klasse und mach mein Fachabi (nach), da ich vorher einige Zeit wegen meiner Depressionen und der ES nicht arbeiten konnte. Mittlerweile geht es mir aber so gut, das ich das gar nicht mal so schlecht packe. :)

    Danach würd ich gern Sozialpädagogik studieren, aber ich muss mal schauen ob ich dafür meine Noten gut genug krieg. :/ Wenn nicht, mach ich die Erzieherausbildung.

    fragile
    ♥Neues Schattenkind♥
    ♥Neues Schattenkind♥

    Anzahl der Beiträge : 80
    Anmeldedatum : 21.12.11

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  fragile am Mo Jan 30, 2012 5:57 am

    hallo, varjo
    schön, dass es dir besser geht und du zur schule gehen kannst.

    Varjo
    ♥Neues Schattenkind♥
    ♥Neues Schattenkind♥

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 29.01.12

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Varjo am Mo Jan 30, 2012 5:58 am

    Oh, danke dir fragile. :)
    avatar
    PallMall
    ♥Neues Schattenkind♥
    ♥Neues Schattenkind♥

    Anzahl der Beiträge : 77
    Anmeldedatum : 28.12.11
    Laune : Gewillt, was Tolles zu erleben :)

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  PallMall am Sa Feb 04, 2012 11:59 am

    :) Toll, was ihr alle so macht... Ich hätte uach gern Abitur.... aber das war nich möglich.

    Ich bin zur Zeit ein Azubi als Kauffrau im Einzelhandel bei unserm allseits beliebten PENNY-Markt.
    Ja, ihr dürft lachen. xD Ich weiß, die Pennys, die man kennt, sind alle versifft, aber das liegt auch nur daran, dass die Discounter nicht soviele Arbeitskräfte zur Verfügung haben, wie die Supermärkte. Aber ich werd das ändern. Zumindest in meiner Stadt. Ich bin jetzt seit einem halben Jahr da. Es ist jetzt nicht DAS Projekt meines Lebens, ich wäre gerne lieber Lehrerin, aber es fordert schon und das Tagesziel immer und immer wieder zu erreichen, um dann Regionsbester zu werden um dann eine Umbaute nach der anderen zu bekommen und lauter Prämien... es reizt.^^ Es macht Spaß. Die Mitarbeiter im Einzelhandel sind irgendwie alle so witzig.^^ Ich genieße meine Kollegen - alles in allem: Macht mehr Spaß, als man denkt! :D

    Gesponserte Inhalte

    Re: Arbeit oder Schule?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Nov 19, 2018 11:16 am