Mirror

Familiäres Forum rund um das Thema Essstörung


    Weihnachten die Zeit der Liebe?

    Teilen
    avatar
    Kyra
    ♥Admiss♥
    ♥Admiss♥

    Anzahl der Beiträge : 355
    Anmeldedatum : 31.07.11
    Laune : Meist gut gelaunt

    Weihnachten die Zeit der Liebe?

    Beitrag  Kyra am Mi Dez 21, 2011 6:13 am

    Mich würde Interessieren wie Ihr das seht ?

    Ist Weihnachten ein typisches Fest der Harmonie und Liebe ?
    Oder doch eher ein fest der Heuchlerei?

    Gast
    Gast

    Re: Weihnachten die Zeit der Liebe?

    Beitrag  Gast am Mi Dez 21, 2011 6:22 am

    Für mich hat Weihnachten keine besondere Bedeutung.

    Es ist ein Hoch für die Konsumwirtschaft. Jeder scheint plötzlich Unmengen an Geld zu besitzen und auch bereit dazu sein es raus zuwerfen.

    An diesem einem Tag im Jahr versuchen viele Menschen das gut zu machen, was sie das ganze Jahr über nicht geschafft haben. Sich bei der Familie einschleimen, einen auf Friede, Freude, Eierkuchen machen.

    Es wird gegessen, es wird geredet, es wird getrunken, Geschenke ausgepackt. Danach geht man zur Tür hinaus und freut sich innerlich wieder ein ganzes Jahr Ruhe davon zu haben.




    Gast
    Gast

    Re: Weihnachten die Zeit der Liebe?

    Beitrag  Gast am Mi Dez 21, 2011 9:54 am

    Für mich als Christin bedeutet Weihnachten ein bisschen mehr als Weihnachtsbaum, Geschenke etc. Bei uns läuft das ganze meist sehr turbulent ab, aber doch schön.
    Für mich ist es eine besondere Zeit, weil ich damit viel im Zusammenhang mit meinem Glauben lebe. Es ist ein bisschen schwierig zu beschreiben aber für mich bedeutet Weihnachten nicht die Geburt von Jesus Christus, sondern Jesus kommt. Er ist für alle Menschen am Kreuz gestorben, damit wir frei von der Sünde sind. Das muss man erstmal begreifen.

    So, jetzt bin ich wahrscheinlich gerade wieder viel zu sehr aufgeblüht, aber egal...
    jedenfalls wollte ich sagen, dass ich Weihnachten sehr mag.

    Gast
    Gast

    Re: Weihnachten die Zeit der Liebe?

    Beitrag  Gast am Do Dez 22, 2011 1:41 am

    Ich finde, Weihnachten sind eigentlich Tage wie jeder andere auch.
    Außer dass es Unmengen an Essen gibt und jeder total viel Geld ausgibt um dem anderen eine Freude zu machen.
    Da ich nicht wirklich gläubig bin, hat Weihnachten keine große Bedeutung für mich.
    In meiner Familie wird die Liebe meist sowieso nur geheuchelt.

    Gast
    Gast

    Re: Weihnachten die Zeit der Liebe?

    Beitrag  Gast am Do Dez 22, 2011 1:42 am

    Das kommt mir bekannt vor, was du sagst Emmalou. Für mich ist Weihnachten auch nichts besonderes, außer ein riesiger Trubel, Stress und unnötiger Aufwand.

    Aber naja, viele Firmen leben ein ganzes Jahr nur von diesem einen Tag.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Weihnachten die Zeit der Liebe?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jul 16, 2018 8:54 pm